Autor: Ralf Schuster

Meine erste Band: Okasa

Was kann man von einer Band erwarten, deren Karrierehöhepunkt darin bestand in Gnötzheim aufzutreten? Und dann gab es da noch ein ganz großes Problem: Die Synchronität! Ich hatte mir keine Gedanken darüber gemacht, wie ich Bild und Ton beim Schnitt zusammenbringen sollte und deshalb wurde weitgehend darauf verzichtet, Menschen beim singen zu zeigen. Da wäre […]

ZMOT@home

So, jetzt ist auch die vierte Ausgabe unseres Video-Blogs veröffentlicht! Es läuft besser als erwartet. Die erste Folge lebte durch die stetige Abfolge von Funktionsversagen und Fehlbedienungen der Geräte, die zweite durch visuellen Kunstüberfluss und in der dritten hatten wir schon ein bisschen Routine. Intuitiv würde ich ja am liebsten in jeder Folge die ganze […]

Von Atatak zu Tankataka

Atatak war/ist ein kleines Label aus Düsseldorf, auf dem legendäre NDW-Pioniere wie „Der Plan“ in den 70er und 80er Jahren des letzten Jahrtausends ihre Platten veröffentlichten. Tankataka hingegen ist das Musikprojekt einer jungen Ukrainerin, die es zum studieren nach Cottbus verschlagen hat und die ab und zu auf dem Campus ein paar Lieder vortrug. Man […]

Vermona versus Startone MKE 61

Vermona vs. Startone: Die DDR-Orgel aus dem Müllcontainer im Duett mit dem China-Elektronik-Trash-Roll-Up-Keyboard. Bei beiden Keyboards brauchte ich eine ganze Weile, bis ich mich mit ihnen anfreundete. Das beste an der Vermona sind die Schieberegler, die sehen nicht nur gut aus, sondern man kann den dazugehörigen Sound recht sensibel mit ihnen verstärken oder abschwächen. Außerdem […]

Sport-Aktivismus

Da ich mich inzwischen so in die Möglichkeiten meines Smartphones hineinvertieft habe, dass ich einen Screenshot meines Tracking-Programm geschafft habe, könnt Ihr euch die hübschen Kringel der 6er- und der10er-Runde meines Sanzeberg-Fitness-Programms anschauen.Für Ortsunkundige: Der Sanzeberg ist neben der (nicht zugänglichen) Mülldeponie, die einzige nennenswerte Erhebung im Cottbuser Stadtgebiet. Zur sportlichen Ertüchtigung renne und gehe […]

Multipop-Aktivitäten in Zeiten der Pandemie #04

ZMOT veröffentlich sein drittes Bandcamp-Album ZMOT war im letzten Jahr sehr produktiv. Viele Gedanken kreisten um ökologische Probleme, um Zivilisations-Sackgassen und Rechtfertigungsretourkutschen. Aber immer wieder auch um uns selbst, wie wir darin verstrickt sind, und wie wir zweifeln, scheitern oder ratlos sind.Die Lieder gehören zusammen, auch wenn viele davon schon im Internet auf Soundcloud oder […]

Multipop-Aktivitäten in Zeiten der Pandemie #02

ZMOT spielen live im Garten Ausschnitte aus ihrem neuen Album „Ökologisches Liedgut für junge Aktivisten“ Dazu Video-Erinnerungsfetzen an die Geschehnisse und Erlebnisse der letzten Monate. Der Film reflektiert das konfuse Wirrwarr der Aktivitäten, verstärkt durch die Einflüsse der Pandemie. Was nach ungewissem Ausgang aussieht, konnte inzwischen künstlerisch doch festgehalten werden:  Ein Zylkus von Bildern für […]

Multipop-Aktivitäten in Zeiten der Pandemie #03

Was der Ausstellungstitel „Leben in der Kohlenstoffwelt//Fahrenheit-17,8“ bedeutet, kann ich leider nicht erklären. Patrick Rosenblatt liebt abstrakte Kunstwerke und abstrakte Begriffe, um diese zu betiteln. Leben in der Kohlenstoffwelt meint eigentlich so etwas ähnliches, wie „Rückkehr zum Menschen“ Ausstellung im Multipop-Salon, Friedrich-Ebert-Str. 14, Cottbus, 5. und 6.9.2020, 14:00 bis 18:00 Uhr, Ausstellungsende mit ZMOT

MultiPop-Aktivitäten in Zeiten der Pandemie #01

Schallplattencover von Eka Orba für das ZMOT-Album „Zero Moment of Truth“Es gibt nur zwei Exemplare dieser Schallplatte, quasi als Sicherheitskopie, falls alle digitalen Systeme versagen. Jetzt sind die Cover künstlerisch und individuell bemalt. Es würde auch höchste Zeit, denn die Veröffentlichung der Musik im Netz und als CD ist bereits zwei Jahre her, zu haben […]

Trotz Corona gibt es die Klimakrise, da tickt die Uhr unerbittlich….

… aber nichts passiert! Oder das falsche, denn aus Angst vor wirtschaftlichen Verwerfungen wird hinter den Kulissen schon wieder davon geredet, das Rad zurückzudrehen. Die deutsche Umwelthilfe schreibt zu den Aktivitäten im Rahmen der Coronakrise: „Donald Trump hat eines der wichtigsten US-Klimaschutzgesetze der Industrie geopfert und die jährlich auf 5% festgeschriebene Effizienzsteigerung beim Kraftstoffverbrauch der […]

Digitale Landschaft

Im Lagerraum für veraltete Videotechnik stieß ich bei der Inventur auf eine vermutlich ziemlich teuere Videohardware der amerikanischen Firma AVID. Sie kam bereits als Altlast zu uns, weil man sie bei einem Fernsehsender ausgemustert hatte und bei uns machte sich niemand die Mühe, das Ding in die vorhandene Technik zu integrieren. Hätte vermutlich auch gar […]